Aufgabenfelder

Lager- und Verladelogistik

Strieder Transport Logistik GmbH hat ab dem 01.01.2011 für den Kunden Buderus Edelstahl GmbH in Wetzlar die Lager- und Verladelogistik sowie die Transportorganisation und Optimierung übernommen.

Dies bedeutet die Übernahme und Einlagerung sämtlicher Erzeugnisse des Kunden Buderus Edelstahl GmbH, sowie die Lieferschein bezogene Kommissionierung und vorschriftsmäßige Verladung dieser Erzeugnisse.

Ebenso koordiniert Strieder Transport Logistik GmbH die Sonder-, Schwer- und Bahntransporte.

Eine Übernahme, Einlagerung, Kommissionierung, Etikettierung (bei Bedarf) und Verladung des versandfertigen Materials erfolgt täglich von Montag bis Freitag im Zweischichtbetrieb von 07.00 Uhr bis 21.00 Uhr.

 

Bei dem zu verladenden Material handelt es sich vornehmlich um:

  • Stahlbandcoils stehend
  • Stahlbandcoils palettiert
  • Stahlband in Stäben (bis zu 6m Länge)
  • Stahlböcke mit einem Einzelgewicht von bis zu 65 Tonnen
  • Rundstäbe mit einem Einzelgewicht von bis zu 15 Tonnen
  • Halbzeugbunde bis zu 8 Tonnen Gewicht und 9 m Länge
  • Scheiben und Stäbe auf Palette oder in Behältern
 

Für die Verladung stehen zur Verfügung:

  • Flurförderkran (Außenverladung)
  • Flurförderkran (Innenverladung)
  • Kabinenkran
  • Gabelstapler
 

Bereiche:

  • Lagerlogistik
  • Verladelogistik
  • Transportorganisation und Optimierung
  • Koordination von Sonder- und Schwertransporten
  • Koordination von Bahntransporten
 
 
 
 
 
 

Ihr Kontakt zu uns

Strieder Transport Logistik GmbH
Boschstraße 2
D-35799 Merenberg

Telefon: +49 (0) 6471 95 34-0
Telefax: +49 (0) 6471 95 34-30
info@strieder.info

Logistikabwicklung Wetzlar:

Strieder Transport Logistik GmbH
Buderusstrasse 25
D-35576 Wetzlar

Telefon: +49 (0)6441 93 54 - 0
Telefax: +49 (0) 6441 93 54 - 20 / 40

attraktiverarbeitgeber.de